StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
MODULE EIN/AUSKLAPPEN





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges

Zeitrahmen:

01.02.901 n. RS. - 31.03.901 n. RS.


Foren-News



Discord:

Tretet doch unserer Discordgruppe bei und lernt die Mitglieder des SnM kennen.


» Weitere Informationen

Vote 4 Us!
Animexx Topsites
Gallery Yuri Topliste
Sea of Serenity TOP 100
Die neuesten Themen
» [Updates] Okiniiri Akamaru
Gestern um 12:30 pm von Sazama Kurono

» [Updates] Kirishima Nanabi
Gestern um 11:54 am von Hyuuga Hayuri

» Licht an, Licht aus
Fr Jul 21, 2017 6:13 pm von Kirishima Nanabi

» Rosenspiel
Fr Jul 21, 2017 6:12 pm von Kirishima Nanabi

» Tauziehen
Fr Jul 21, 2017 6:11 pm von Kirishima Nanabi

» Hochzählen
Fr Jul 21, 2017 6:11 pm von Kirishima Nanabi

» Runterzählen
Fr Jul 21, 2017 6:11 pm von Kirishima Nanabi

» Postpartnersuche
Fr Jul 21, 2017 4:26 pm von Kirishima Nanabi

» Wortkette
Mi Jul 19, 2017 3:35 pm von Masashi Ritsu

Partner



Austausch | 
 

 [B-Rang Nukenin] Arashi Miharu

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Puppetmaster


avatar
Anzahl der Beiträge : 137
Ryo 両 : 94
Anmeldedatum : 30.12.16

BeitragThema: [B-Rang Nukenin] Arashi Miharu So Feb 05, 2017 7:43 pm

Arashi Miharu

B-Rang Nukenin

Name: Arashi
Vorname: Miharu


Titel: Herrin des Gewitters | Okugata no Raiu

Alter: 22
Geschlecht: weiblich
Geburtstag: 23.06
Geburtsort: Sumerashi, das Dorf der Himitsu nahe bei Yukigakure
Wohnort: Derzeit keiner, da sie aus Kirigakure geflohen ist.
Beruf:

Clan: 嵐 – Arashi Ichizoku

Ansehen im Clan:
Ihr Ansehen im Clan ist ziemlich hoch, dadurch dass sie einen exzellenten Umgang mit dem Ranton besitzt und weiß dies einzusetzen. Man begrüßt ihre schnelle und doch wohlüberlegte Art zu handeln und hält sie für einen der Sterne am Himmel des Clans. Doch da sie seit guten zwei Monaten als Nukenin unterwegs ist, hat sich ihr Ansehen drastisch geändert. Man empfindet ihr gegenüber ein großes Maß an Zorn, da sie nicht nur Kirigakure verraten hat, sondern damit ganz Mizu no Kuni und somit auch den Arashi Clan.

» charakteristisches

Aussehen:
Elegant und dennoch ein wenig herrisch wirkt die schöne Kunoichi, wenn man sie wohl das erste Mal erblicken mag. Ihre langen, schlanken Beine tragen sie überall hin, erheben sie auf eine Größe von 1,72m, wodurch sie weder zu groß noch zu klein ist. Sie besitzt eine recht schlanke Taille, dennoch hat es ihr Schöpfer wohl nicht schlecht mit ihr gemeint, da man, sobald man sie erblickt ihre schönen Rundungen erkennen kann, welche ihr trotz ihres strengen Mimik eine gewisse Weiblichkeit verleihen. 68 Kilogramm wiegt die Gute und ist damit durchaus zufrieden, da in ihren Augen weder zu magere, noch zu fülligere Leute besonders schön anzusehen sind.
Doch das allererste was einem ins Auge springt, wenn man den Blick auf sie wendet, sind ihre großen, hellen Irden, welche in einem zarten fliederton erstrahlen. Dennoch wirken diese meist kühl und desinteressiert, scheinen eine Gewisse Arroganz in sich zu wahren. Geschmückt werden diese Seelenspiegel von langen Wimpern, welche ihr einen reizenden Augenaufschlag ermöglichen. Eine Stupsnase befindet sich in der Mitte ihres Antlitzes, sitzt gerade und liefert kein Anzeichen dafür, dass sie jemals einer physischen Gewalt ausgesetzt wurde. Ihre weichen, vollen Lippen laden einen gerade dazu ein, diese auf den Eigenen spüren zu wollen, wirken dennoch recht blass besitzen einen zarten Rosé-ton, wirken dadurch weder kränklich noch zu bleich. Sie passen zu ihr und ihrer allgemein recht hellen Haut, welche man einem enorm hellen Pfirsich zuschreiben könnte. Ebenso weich ist sie auch, da sie darauf bedacht ist ihre Haut zu pflegen, da ein gepflegtes Aussehen einem viele Türen offen halten würde. Ab und zu gönnt sie sich gerne ein Bad welches mit verschiedensten Ölen verfeinert wurde um dem größten Sinnesorgan die nötige Pflege und den Respekt zukommen zu lassen welche dieses verdient. Somit kann man sich schon fast denken, dass keinerlei Fältchen ihren Leib zieren, gerade gegenteilig dazu ist ihre Haut enorm straff. Auch Narben wird man vergeblich an ihr suchen, ebenso wie Muttermale, oder Leberflecken. Alleinig der helle Ton wäre zu finden. Alleinig die Verletzung, welche sie vor wenigen Monaten erhalten hat ist der einzige Makel der Haut, welcher jedoch durch Kleidung verdeckt werden kann. Diese befindet sich in der Mitte ihres Rückens, nahe der Wirbelsäule. Eine ungefähr Handflächengroße tiefe Wunde ist dort zu finden.
Sie achtete jedoch nicht nur auf ihre Haut, sondern ebenso auf ihre Haare, welchen sie eine ähnlich starke Pflege zuteil kommen lässt. Kuren, bestimmte Spülungen und teure Öle pflegen es und verleihen ihm den Glanz, auf welche nur all zu viele andere Frauen eifersüchtig reagieren. Auch ihr Kopfhaar ist in einem fliederton gehüllt, ähnelt stark dem der Augen ist jedoch einen kleinen Tick heller, wirkt harmonisch in dieser Kombination. Ihr Länge erstreckt sich bis zum letzten Lendenwirbel, während hingegen in ihrem Gesicht diese ordentlich zu einem geraden Pony gekürzt werden. Links trägt sie grundsätzlich immer einen kleinen geflochtenen Zopf, welcher mit einer Schleife welche meist dunkel ist geziert wird.
Ihre Kleidung wirkt wohl ebenso strikt wie ihre Mimik. Man wird sie nie in knallbunter Kleidung, noch in einem Gewand mit tiefen Ausschnitt sehen, da dies eindeutig unter ihrer Würde ist. Stattdessen trägt sie meist eine weiße Bluse mit einem farbigen Blazer, welcher bevorzugt rot ist. In ihrer Freizeit trägt sie dunkle Miniröcke, welche ihren hübschen Beinen schmeicheln. Doch sei jeder gewarnt wer diese als Einladung sieht.
Während Missionen tauscht sie den Rock gegen enge dunkle Hosen aus einem festen Stoff, welcher jedoch gut genug nachgibt um sich ordentlich bewegen zu können. Allgemein trägt sie immer festes Schuhwerk, da dieses besser an die kalte Umgebung von Mizu no Kuni angepasst ist und man sich damit sprichwörtlich nicht die Zehen abfriert. Ebenso wird man sie grundsätzlich immer mit dunklen Handschuhen antreffen, welche auf dem Handrücken zur Zierde einige Nieten aufweisen.

Besondere Merkmale:
■ Eine sehr helle und gepflegte Haut
■ Wunde mittig auf dem Rücken
■ Große fliederfarbene Augen, welche eine leichte Kälte ausstrahlen
■ Trägt eigentlich immer Handschuhe
■ Besitzt auf der linken Seite ihrer Haare immer einen kleinen, locker geflochtenen Zopf


Gesinnung gegenüber dem Feind:
Dem Feind gegenüber verhält sie sich beinahe schon gnadenlos. Der Tag an welchem sie nachgibt, wenn ihr Feind um sein Leben bettelt muss erst noch kommen. Mittlerweile sieht sie jedoch nicht mehr unbedingt Konohagakure als Feind, versucht sich aus dem kalten Krieg möglichst raus zu halten. Dahingegen hat sich ihr Groll Mizu no Kuni und damit ganz speziell gegen Kirigakure gerichtet. Sie kann mit der illoyalen Einstellung der meisten Shinobi dort nichts anfangen. Gier nach Macht und Reichtum haben laut ihrer Meinung dort als Gift gewirkt und zerfressen die Stadt von innen. Sie wird wohl vorerst keinem Kirinin mehr vertrauen und versuchen die Nähe dieser zu meiden. Wird sie welchen begegnen, wäre jedoch das Letzte was sie tun würde sich ergeben und mitgehen. Sie würde kämpfen und wenn nötig töten.
Kurz um kann man sagen, dass sie keine Scheu hat ihrem Feind die Stirn zu bieten und diesem aufzuzeigen wie schwach er ist. Sei es die innere Struktur eines Dorfes, oder die Schwächen eines Einzelnen. Ihre Wut gegenüber Mizu no Kuni ist genug Material um einen unglaublichen Hass zu entfachen.

Persönlichkeit:
Herrisch, manipulativ und doch auf eine eigenartige Weise sanft, könnte man die junge Kunoichi nennen. Jeder der mit ihr zu tun gehabt hat, wird wohl als erstes ihre strenge Art bemängeln, durch welche sich viele wie unter der Fittiche einer Mutter fühlen, welche darauf bedacht ist dass alles perfekt läuft. Fehler werden von ihr soweit es möglich ist bestraft, je nach Ausmaß welcher der Fehler mit sich brachte, richtetet sich auch die Wiedergutmachung. Vom schlichten zum Essen einladen, bis zum Blitz der vom Himmel auf einen fällt ist eigentlich alles bei der Guten drin. Sie übernimmt gerne die Führung, weiß doch genau wann es besser ist diesen einem Anderen zu überlassen, besonders wenn es um fremde Gebiete geht. Konzentration ist eine der Fähigkeiten welchen sie den Leuten, mit welchen sie unterwegs ist ans Herz legt, ebenso wie die Pünktlichkeit. Miharu hasst es geradezu, wenn man sie warten lässt. Ihre Laune verschlechtert sich dann recht rasch, doch ebenso wenig lässt sie andere Menschen warten, hat dies einfach mit dem Respekt zu tun welchen sie beinahe Jedem entgegenbringt.
Man wird sie wohl nie plärren hören wie ein Kind, noch schreien wie ein Besoffener der Streit sucht. Meist klingt ihre Stimme ruhig, dennoch bestimmt, erheben wird sie diese nur wenn es einen Nutzen hat, wie einen Teamkollegen zu warnen, oder für ein Manöver die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Sollte man überhaupt froh sein Diese zu hören, da sie eine ungemeine Ruhe mit sich bringt und dennoch so zart ist, dass man denken könnte jedes Wort würde in der Luft zerbrechen. Sie aus der Konzentration zu bringen, ist eine recht schwere Aufgabe, da sie alleine durch Worte kaum zu durchbrechen ist. Berührungen ist sie allgemein nicht sonderlich zugetan, bleibt somit eigentlich immer auf etwas Abstand. Diese sind auch eine ihrer großen Schwächen. Sie kann kaum mit diesen umgehen, wirkt dann immer automatisch etwas abgespannter und versucht sich meist herauszureden. Auch mit Komplimenten kann sie nicht umgehen, ignoriert sie eher oder läuft nach dreisteren rot an. Ob aus Wut oder Verlegenheit weiß keiner.
Sie besitzt einen starken Sinn für Gerechtigkeit, denkt dass eine Aktion stets von einer stärkeren Reaktion verfolgt wird. Somit verurteilt sie schnell andere Menschen, besonders wenn sie aus Gier und Machthunger handeln. Sie selber ist zufrieden mit dem was sie hat, egal wie wenig es sein mag, weswegen sie diese Eigenschaften nicht versteht und verabscheut. Genau aus diesem Grund hat sie Kirigakure den Rücken gekehrt, sieht in diesem Dorf nur noch wie die Menschen in die eigene Tasche arbeiten, koste es was es wolle. Zwar schmerzt es sie ihren Heimatort zu verlassen und alles zurückzulassen was sie gehabt hatte. Eine Familie, eine Unterkunft und Annehmlichkeiten welchen sie durch ihr hohes Ansehen im Clan ergattert hat. Auch ist sie sich bewusst dass gerade dieser wohl alles Andere als erfreut darüber ist, dass sie das Dorf verlassen hat. Doch sie möchte frei sein, Leben ohne an den Willen eines Anderen gebunden zu sein.

Vorlieben:
☼ Stürme, da sie das Gefühl der unglaublichen Stärke der Natur liebt.
☼ Duftende Öle
☼ Katzen, da diese eine gewissen Anmut besitzen
☼ Onsen
☼ Gesang und Tanz, sowie allgemein künstlerische Darbietungen.  Auch wenn sie selber über keine dieser Fähigkeiten Herr ist.
☼ Früchte
☼ Herbst
Abneigungen:
∙  Winter
∙  Schmeicheleien
∙  Tavernen
∙  Widerspruch
∙  Illoyalität, auch wenn manche denken mögen dass sie ihrem Dorf diese entgegengebracht hat.
∙  Ratten und Mäuse
∙  Befehle

Ziel:
Ihr Ziel ist es irgendwann Kirigakure wieder zu einem Dorf mit Ehre zu machen, welches nicht alleine aus Gier handelt, sondern aus Loyalität.
Nindo:
Egal wie sehr du Jemanden verletzen magst, kommt er zurück. Bist du der, welcher leiden wird. So bedenke wie du handelst, wenn du wahre Kraft erlangen willst.
Dieses Nindo hat mit ihrer Auffassung von Aktion und Reaktion zu tun. Entweder lasse deinen Gegner zurück und lasse ihn leiden, sodass seine Wut sich zu wahrem Hass entfachen kann. Oder erlöse ihn von den Schmerzen und gebe ihm einen ehrenvollen Tod, sodass er in Frieden ruhen möge.


» ruf

Konohagakure: Neutral [0|1000]
Kirigakure: Abgeneigt [70 | 2000]
Verrat am Dorf durch dessen Verlassen

Hijikata Kazuya: freundlich [820|2000]

Jun (Ningu): Neutral [0|1000]
Otome (Genjutsu): Neutral [0|1000]
Riyosh (Taijutsu): Neutral [0|1000]
Tomoe (Ninjutsu): Neutral [0|1000]
Uchiha Rina: Neutral [0|1000]

» hintergrund

Familie:
Mutter: Himitsu Miyaku, mit 51 Jahren verstorben, Priesterin

Vater: Arashi Kenta, 52 Jahre lebendig, hochrangiges Mitglied des Arashi Ichizoku

Halbschwester: Himitsu Hinagiku, 26 Jahre lebendig, B-Rang Reisende. (Weiß nicht dass diese existiert, bzw. Kann sich nicht mehr erinnern)

Tante: Arashi Shiko, 47 Jahre lebendig, Chuunin

Onkel: Arashi Momiji , 50 Jahre lebendig, Jounin



Eckdaten:

00 Geburt in Sumerashi als Ergebnis eines Flirts. Lebt bei ihrer Mutter Miyaku und ihrer Schwester Hinagiku.

04 Miharus Ranton Chakranatur erwacht in Form eines kleinen Gewitterwölkchens in ihrer Hand | Einige Dorfbewohner sind misstrauisch | Durch einen der Dorfbewohner wird ihr Vater darauf aufmerksam und kommt um sie abzuholen, verletzt dabei einige Bewohner des Dorfes | Miharu wird eingeredet dass sie als kleines Kind entführt wurde und diese Leute nicht ihres Blutes seien.

05 Einschulung in die Akademie, sowie Förderung ihres Talents in Sachen Ranton.

06 Raiton Chakranatur erwacht | Das Training wird verstärkt | Man hält sie bald für ein Wunderkind des Clans
07 Ihre Kanchi Taipu Ausbildung beginnt

09 Ihre Suiton Chakranatur erwacht, jedoch kann sie mit dieser nicht besonders anfreunden

10 Frühe Genin-Auswahlprüfung, da man ihr ein enormes Talent nachsagt. Der Gegner verstirbt nach knappen vier Minuten, trotz seines höheren Alters. | Miharu wird bekannter in Kirigakure

13 Kekkai-Ninjutsu Ausbildung wird angefangen | Sie wird nun zur Chuunin ernannt, da sie in einer hochrangigen Mission mit: Geschick, Kraft und enorm guten Umgang mit dem Ninjutsu geglänzt hat.

15 Ihr wird ein junger Mann vorgestellt, welcher wie sie als ein Stern am Himmel des Arashi Ichizoku bezeichnet wird. Sie solle diesen später heiraten | Die ANBU werden aufmerksam und würden sie gerne ausbilden, sie lehnt jedoch ab und ihre Erinnerungen daran werden gelöscht.

16 Sie bekommt ein festes Team zugeteilt, welche eine enorme Zerstörungskraft und eine Erfolgsquote von 98% aufweist | Zum ersten Mal besitzt sie somit Zeit in Form von Training mit Anderen um Freunde zu finden

17 Durch ihre Fähigkeiten des Kanchi Taipu und den hochrangigen Jutsu, darf sie A-Rang Missionen erledigen
20 Bekanntheitsgrad steigt immer mehr, sie wird von vielen bewundert | Immer wieder werden zwischen ihr und dem Mann welcher mittlerweile schon die rechte Hand des Clanoberhauptes ist, Treffen arrangiert.

21 Inoffizielle Verlobung zwischen ihr und dem Mann findet statt | Mehrere S-Rang Missionen werden absolviert | Der Arashi Clan sieht sie schon beinahe als neues Oberhaupt, sobald ihr altes versterben sollte. | Fuuton - Chakranatur erwacht

22  Offizielle Verlobung des Mannes und ihr, wenn auch nicht von ihr gewollt | Verrat ihrer Teamkollegen an ihr und große Entnahme an Gewebe um an ihr Kekkei Genkai zu kommen | Sie befreit sich und vernichtet die Proben, tötet ebenso die Iryounin | Erkenntnis dass Kirigakure nur so von Neid, Gier und Illoyalität zerfressen ist | Verlässt das Dorf ohne Bescheid zu geben | Wird durch ihren hohen Stellenwert gesucht | Anfang des RPG


Story:
Es war kalt, so unglaublich kalt in diesem Raum. Ihr Atem sichtbar für Jeden, während sie zu ihren Teammitgliedern blickte. Ohne schlechtes Gewissen, lächelten sie, zählten gierig das Geld welches sie bekommen hatten. „Macht mit der was ihr wollt. Dennoch. Es wäre uns alles ein Vorteil wenn ihr sie nicht wieder auftauchen lassen würdet.“, meinte einer ihrer ehemaligen Begleiter, während er beim Vorbeigehen ihren Kopf hart auf die Liege drückte. „Weißt du.. Es ist Schade, dass gerade ein hübsches Mäuschen wie du dafür herhalten muss.. Aber sie haben dich gefordert und leider leider..“, er hauchte sie mit seinem widerlichen Atem an. „Hat dich der Schöpfer mit einer Stärke bedacht welche dich viel zu interessant mach..“, er ging. Lachend.. Seine Kollegen folgten ihm, während sie versuchte die Ruhe zu bewahren. Noch immer war ihr schwummrig von dem Mittel welches sie ihr verabreicht hatten. Ihre eigenen Leute, ihr Team mit welchem sie schon so viele Missionen bestritten hatte. Alles war eine reine Lüge gewesen. Das Lachen, die Freude mit ihnen und das Vertrauen welches sie ihr entgegengebracht hatten. Alles erloschen für ein paar Scheinchen und Münzen. Für das opferten sie ihre Loyalität, eine Ihrer.. Ein ungeheurer Schmerz durchfuhr ihren Körper als sie das scharfe und kalte Metall am Rücken spürte, es erst die Haut und dann das Fleisch durchdrang. Keine Träne hatten sie verdient, keine einzige..
Die Prozedur zog sich hin und es dauerte nicht lange, ehe der Schmerz beinahe schon zur Gewohnheit wurde, er da war jedoch nur noch dumpf zu vernehmen war. Alleine durch den Blutverlust, war dieser schon geschwächt. Sie schaute sich um, blickte in die Augen der Iryounin, welche nach und nach kleine Stücke ihres Fleisches verpackten, sicherstellten. Sie wurden unachtsam und dies war ihr Fehler. Sie faltete die Hände und Energiestrahlen rasten aus ihnen, durchbohrten die Männer, sowie die Fesseln, nahm die Proben in die Hand und ließ mit Hilfe ihres Raiton-Chakra das Fleisch nach und nach verbrennen, ehe nichts mehr als der Gestank nach angebrannten Fleisch und Blut den Raum erfüllte. Schleppend bewegte sie sich aus diesem, kam näher und näher an das Licht welches ihr den Ausgang zeigte, blickte auf ihre Heimat welche unweit von hier lag. Wie sollte sie dieser vertrauen.. Wenn ihre eigenen Leute sich gegen sie stellten, trotz dass sie sich so lange kannten?
Ein müdes, trauriges Lächeln legte sich auf die vollen Lippen. Es wurde Zeit zu gehen, Zeit zu leben, die alten Ketten abzulegen..

» sonstiges

Woher: Altes Forum
Avatar: Danganronpa - Kirigiri Kyouko
Account: DA → EA Aburame Kazuma
Wahres Alter: ü18
Nach oben Nach unten
Puppetmaster


avatar
Anzahl der Beiträge : 137
Ryo 両 : 94
Anmeldedatum : 30.12.16

BeitragThema: Re: [B-Rang Nukenin] Arashi Miharu So Feb 05, 2017 7:43 pm

Arashi Miharu

Kirigakure |B-Rang Nukenin

Chakraaffinität:
Die Wassernatur Mizu (水) ist eines der fünf Grundelemente und wird Suiton (水遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit Wasser zu tun und benötigen meist eine Wasserquelle. Das Suiton steht über dem Katon und unter dem Doton. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Feuertechniken und schwächer gegenüber Erdtechniken ist. Die Stärke des Suiton liegt oft in der puren Masse des Wassers.

Die Blitznatur Kaminari (雷) ist eines der fünf Grundelemente und wird Raiton (雷遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit der Elektrizität zu tun. Raiton steht über dem Doton und unter dem Fuuton. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Erdtechniken und schwächer gegenüber Windtechniken. Es ist ein effektives Element, das schocken und verbrennen kann.


Die Windnatur Kaze (風) ist eines der fünf Grundelemente und wird Fūton (風遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit dem Wind zu tun. Fūton steht über dem Raiton und unter dem Katon. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Blitztechniken und schwächer gegenüber Feuertechniken. Seine Jutsu bauen auf Druck und Schnittwellen auf.



Kekkei Genkai/Hiden:
Die Arashi vererben ein besonderes Mischelement, dass es ihnen möglich macht Suiton und Raiton zu kombinieren und das Ranton (嵐遁) zu erschaffen und als Jutsus anzuwenden.



Besonderheit:
Kind der Stürme
Slots: 1
Benutzer: Arashi Miharu
Frei verfügbar: ja
Beschreibung: Eine besondere Gabe, welchen manchen im Arashi Ichizoku zu Teil wird. Jutsu vom Typ Ranton, sind einen halben Rang stärker, verbrauchen jedoch einen halben Rang mehr Chakra.
Ausbildung:

Kekkai Ninjutsu

Die Sparte der Barrieren ist eine sehr nützliche. Sie ist vor allem auf defensive Kampfstile ausgelegt, aber auch, wenn man ein Ziel einsperren möchte. Es bedarf dennoch einiges an Talent, um Barrieren zu erschaffen und zu halten. Besonders bei großen Angriffen im Krieg und bei Belagerungen war diese Kunst sehr hoch angesehen. Auch wenn die Jutsu nicht sehr viel Variation haben, so sind sie dennoch allesamt nützlich.

Kanchi Taipu

Sensor-Ninja oder auch Chakra-Sensor sind Shinobi, die die Fähigkeit besitzen, Chakra zu spüren und sogar Personen zu zuordnen. In größeren Konflikten – wie ein Krieg – spielten sie eine tragende Rolle, denn durch sie konnte man die Truppenstärke des Feindes einschätzen und sogar bestimmte Zuordnungen machen. Auch für Oinin ist es ein Segen, wenn die Chakra verfolgen können. Ein Sensor-Ninja kann man aber nicht einfach so werden. Man muss eine angeborene sensible Veranlagung dafür aufweisen. Es gilt also herauszufinden, ob man Chakra orten kann oder nicht. Es gibt verschiedene Arten, Chakra zu spüren oder zu orten, aber in diesem Guide geht es um den natürlichen Weg, der nicht mit Hilfe von Kekkei Genkai oder speziellen Jutsu angewandt wird.
Hat man sich als Chakra-Sensor herauskristallisiert, kann man seine Fähigkeit Stück für Stück verbessern. Das Training dauert lange und ist im Vergleich zu nach außen gerichteten Techniken, wie Ninjutsu und Taijutsu, sehr hart, da man seine eigenen Sinne Stück für Stück trainiert. Je besser man ist, desto mehr kann einem ein fremdes Chakra verraten.




» Kampfstil

Kampfstil:
Den Kampfstil der Arashi kann man als eindeutig offensiv bezeichnen. Sie greift aus dem Hinterhalt, oder gleich direkt an, das ist ihr relativ egal, da sie die meisten Gegner dank ihres Kanchi Taipu sowieso früher wahrnimmt und somit eine Taktik planen kann. Am meisten greift sie mit ihren Ninjutsu an, besonders mit denen ihres Clans.
Sie bevorzugt eher den Kampf aus der Ferne, da sie körperlich gesehen nicht die Stärkste ist und sie das auch weiß. Somit versucht sie mit Hilfe von Makibishi und Draht den Gegner auf Abstand zu halten. Sie versucht meist den Kampf ohne unnötige Schmerzen für den Anderen zu beenden, wird somit auch selten Gnade zeigen und einen Gegner schwer verletzt zurücklassen, damit er noch ein paar Minuten sein Leben in Leiden fristet.
Doch auch sie weiß wann es Zeit für einen Rückzug ist, verschwindet auch wenn es nötig ist.



Ninjutsu: 4
Beherrschung: 4 | Wissen: 4
Genjutsu: 0,5
Beherrschung: 0| Wissen: 1
Taijutsu: 0,5
Beherrschung: 0 | Wissen: 1
Kraft: 2,5
Körperkraft: 2| Ausdauer: 3
Chakra: 4
Chakrapool: 4 | Chakrakontrolle: 4
Geschwindigkeit: 3,5
Laufgeschwindigkeit: 4| Geschick: 3

Stärken:

Kämpferische Stärken:

Name: Willenskraft
Typ: kämpferische Stärke
Rang: [4|5]
Beschreibung: Manche Charaktere haben einen sehr starken Willen und lassen sich von diesem auch nicht abbringen. Je nachdem wie stark dieser ausgeprägt ist, kann es sie sogar im Kampf dazu zwingen selbst am Ende ihrer Kräfte noch einmal aufzustehen und trotzdem zu versuchen weiter zu machen. Diese neigen dazu sich an die äußersten Grenzen ihrer Kräfte zu treiben.
Stufe:
 

Name: Kampfrausch
Typ: kämpferische Stärke
Rang: [3|5]
Beschreibung: Wer in diesen Zustand verfällt, ist komplett auf den Kampf konzentriert und ausgelegt. Der Körper ist leistungsfähiger und wachsamer als sonst und man spürt die eigene Erschöpfung nicht mehr. Der Körper ist zu Höchstleistungen bereit und man lässt sich von nichts ungewollt ablenken. Man ist ein richtiger Berserker und die Sinne stehen alle auf Kampf.
Stufe:
 

Name: Schnelle Wundheilung
Typ: kämpferische Stärke
Rang: 3 | 5 für Jashinisten
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Manche Charaktere haben eine besonders schnelle Wundheilung. Das heißt sie sind wesentlich schneller wieder kampffähig und müssen sich nicht von Wunden oder dergleichen ans Bett fesseln lassen.
Jashinisten können hier eine Stärke von 5 erhalten. Ihre Wunden schließen sich innerhalb einiger Tage.


Mentale Stärken:

Name: Menschenkenntnis
Typ: mentale Stärke
Rang: [3|5]
Konter: Bluffen, Charisma
Beschreibung: Jemand der sich gut mit Menschen auseinander setzen kann, kann diese durchaus auch als Stärke benannt werden. Menschen mit guten Menschenkenntnissen sind jene, die diese auch einfacher Manipulieren können.
Name: Gutaussehend
Typ: mentale Stärke
Rang: 2
Zusatz: Feste Stärke
Beschreibung: Attraktive Menschen haben oft einen größeren Einfluss auf ihre Mitmenschen, als hässliche Personen. Sie sind oft erfolgreicher und überzeugender und schaffen es vielleicht alleine schon mit ihrem Äußeren einen anderen in den Bann zu ziehen oder gar abzulenken, wenn diese Reize entsprechend eingesetzt werden.

Name: Schnelle Auffassungsgabe
Typ: mentale Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Wer schneller lernt als andere, hat einen sehr deutlichen Vorteil und kann sich diesen auch im Kampf zu Nutze machen.

Name: Instinkte
Typ: mentale Stärke
Rang: [2|5]
Konter: Bluffen, Taktiker
Beschreibung: Manche brauchen keine Taktik, sondern rennen ohne große (oder eben mit) Worte in den Kampf. Sie agieren rein aus dem Gefühl und können auch generell Dinge nach "Gefühl" bestimmen, doch ist es nicht immer etwas, dass sie auf die sichere Seite bringt, denn Instinkte können auch trügen.




Schwächen:

Kämpferische Schwächen:

Name: Giftanfälligkeit
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: [3|5]
Beschreibung: So wie es manche gibt, die eine gewisse Resistenz gegen Gifte bilden, gibt es auch jene, die nur eine sehr geringe darauf hinweisen und somit durch Gifte schneller ausgeschaltet werden als andere.
Stufe:
 

Name: Genjutsuunfähigkeit
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 5
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Manche Leute können keine Ninjutsu oder Genjutsu anwenden, daher erleiden sie eine Einschränkung und können diese nicht ausbilden, dafür aber ihr Wissen dafür steigern.

Name: Verletzung der Vergangenheit → Wunde welche zu einer größeren Narbe wird
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: [2|5]
Beschreibung: Durch die Entnahme einer großen Menge ihres Gewebes am Rücken, wird eine Narbe zurückbleiben welche äußerst empfindlich reagiert. Natürlich ist die jetzige Wunde ebenso empfindlich.
Stufe:
 

Mentale Schwächen:
Name: Orientierungslosigkeit
Typ: mentale Schwäche
Rang: [2|5]
Beschreibung: Neben jenen die sich zumindest noch irgendwie orientieren können, gibt es auch jene die es gar nicht können. Warum auch immer würden diese Menschen nicht einmal mit einer Landkarte den Weg finden, selbst wenn der Weg rot markiert wäre.
Stufe:
 


Name: Rachsucht*
Typ: mentale Schwäche
Rang: [4|5]
Beschreibung: Der Zwischenfall mit ihren Kameraden hat dafür gesorgt dass sie einen Hass gegen Kirigakure entwickelte. Sie verabscheut die Gier und die Illoyalität des Dorfes und sehnt sich nach Rache, derer der ihr geschadet haben. Sie denkt oft daran und verbringt viel Zeit damit. Trifft sie auf Kirinin, welche die Eigenschaften besitzen, welche ihr Team besaß wird sie ungehalten.

Name: Des Rates Braut
Typ: mentale Schwäche
Rang: 3
Beschreibung: Als Tochter eines hochrangigen Mitglieds des Arashi Ichizoku ist es ihre Pflicht das Erbe des Clans weiterzugeben. Durch ihre Fähigkeiten ist sie ein anerkannte Kunoichi und somit das perfekte Bindeglied um Verbindungen zu schaffen. Ihre Verlobung wurde kurz vor ihrem Verschwinden bekannt gegeben. Dadurch wird sie vor Allem von Mitgliedern des Arashi Ichizoku gesucht. Jedes einzelne Mitglied weiß wie sie aussieht, welche Fähigkeiten sie besitzt. Es liegt in ihrem Interesse dass sie Miharu zurückbringen, schrecken somit auch nicht vor stärkerer Gewalt zurück.

Name: Phobie → Höhenangst
Typ: mentale Schwäche
Rang: [1|5]
Zusatz: Willenskraft kann den Effekt um seinen eigenen Wert ein Mal pro Szene senken
Beschreibung: Höhenangst hatte sie schon so lange sie sich zurückerinnern kann. Es führt ihr bei einer Höhe ab 20 Metern zu einem mulmigen Gefühl der Magengrube und leicht zittrigen Beinen, sodass sie sich nicht mehr vollkommen konzentrieren kann.
Stufe:
 





» Ningu
350 Ryo

Handschuhe: 60 Ryo

Drahtseil – 10 Ryo/ 10 Meter
Ganz normaler, stabiler Draht. Er kann vielfältig genutzt werden.

Makibishi – 10 Ryo/ 10 Stück
Makibishi (撒き菱) sind kleine, spitze Krähenfüße. Ihre Konstruktion ist so designt, dass immer eine Spitze nach oben zeigt. Auf diese Weise kann man einen Gegner verlangsamen.

Kunai - 20 Ryo/ 4 Stück
Das Kunai (クナイ) ist Teil der Standardausrüstung eines Shinobi. Es ist ein kleines, am Ende mit einem Ring versehenes Wurfmesser. An jenen Ring kann man ein Seil, Draht oder ein Kibaku Fuda befestigen, um die Effektivität zu erhöhen.

Zoketsugan – 100 Ryo
Durch diese Pille produziert der Körper mehr Blut. Besonders hilfreich, wenn der Betroffene viel Blut verloren hat und sonst nicht überleben würde.

Hyōrōgan – 150 Ryo
Hyōrōgan sind spezielle Pillen, welche nach dem Schlucken den Kreislauf der Person so weit anregt, dass diese Person mit neuer Energie versorgt wird und drei Tage und Nächte kämpfen kann. Danach ist man jedoch stark erschöpft.

Erste Hilfe Set - Kostenlos
Hier findet sich alles drin, was das Medicherz begehrt. Salben, Verbände, Nadel und Faden und so weiter. Dennoch ist es nur provisorisch und ersetzt auf keinen Fall eine gute Krankenhausausstattung.







» Jutsu
Jutsuslots:
E-Rang: 1 | 9 → +4D-Rang
D-Rang: 3 |11 → + 4-CRang
C-Rang: 4 |8 → + 2 B_Rang
B-Rang: 2|4 → + 1 A-Rang
A-Rang: 2
S-Rang: 0


Grundjutsu
E-Rang
Ki Nobori no Shugyo
Rang: Fähigkeit
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Der Anwender kontrolliert sein Chakra so, dass er es an den Füßen sammelt und dadurch an steilen Flächen laufen kann. So kann er Wände hinauf laufen oder sogar an Decken.


D-Rang

C-Rang

B-Rang

A-Rang

S-Rang


Kekkai Ninjutsu
E-Rang

Kodate
Rang: E
Typ: unterstützend
Beschreibung: Hier erschafft der Anwender ein kleines Schild, welches ihn vor schwachen, physischen Angriffen schützen kann.

D-Rang

C-Rang

Fuubaku Houjin
Rang: C
Typ: unterstützend
Beschreibung: Bei diesem Jutsu bilden vier Siegel eine Barriere. Das Ziel muss sich in der Mitte der Schriftzeichen befinden, so dass das Jutsu wirken kann. Sobald die Barriere aktiviert ist, können sich alle darin befindlichen Personen nicht mehr bewegen und sind gelähmt. #anhaltend


B-Rang

A-Rang

S-Rang



Kanchi Taipu
E-Rang

D-Rang

C-Rang

B-Rang

Kanchi Taipu
Rang: E-S
Art: Fähigkeit
Voraussetzung: Rang E bis B: Chakrakontrolle 3, A-Rang: Chakrakontrolle 4, S-Rang: Chakrakontrolle 5
Beschreibung: Unter den Shinobi gibt es einige, welche in der Lage dazu sind, Chakra zu spüren. Sie können es unterschiedlich stark wahrnehmen und ab gewissen Rängen sogar genauere Informationen wahrnehmen. Je nach Stärke der Ausprägung ändert sich auch der Radius, auf dem man ein Ziel spüren kann. Ebenso ist ein Sensor in der Lage, sein Chakra zu unterdrücken, so dass nur Sensoren eines höheren Ranges sie aufspüren können.
Beherrschung:
Spoiler:
 


A-Rang



S-Rang




Ninjutsu
E-Rang

Fuuton: Kyou Iki no Jutsu
Rang: E
Typ: unterstützend
Beschreibung: Bei diesem Jutsu kann der Anwender Luft in den Lungen komprimieren und somit länger den Atem anhalten als gewöhnlich. So kann man sich länger Unterwasser befinden und den Wirkungen von Bränden entgehen. #anhaltend

Raiton: Ataeru no Jutsu
Rang: E
Typ: offensiv
Beschreibung: Der Anwender lädt Raitonchakra in seine Hände und kann diese bei Berührung entladen, so dass ein kleiner Elektroschock in den Körper des Zieles fährt. Dies kann vor allem medizinisch angewendet werden.

Suiton: Kihō
Rang: E
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Mit diesem Jutsu kann man kleine Bläschen erschaffen, welche im Kampf eine ablenkende Wirkung haben.

Ranton: Kaichū Dentō
Rang: E
Typ: unterstützend
Beschreibung: Der Arashi erschafft einen kleinen Kreis aus Rantonchakra, welcher immer sich selbst jagt. Dadurch kann er in der Dunkelheit Licht erschaffen. #anhaltend

Ranton: Raiun
Rang: E
Typ: unterstützend
Beschreibung: Man erschafft eine dunkle Wolke in der Hand, die stark nach Gewitter aussieht. Ihr Haupteffekt ist aber, einen leichten Nieselregen von sich zu geben. Vielleicht züngelt der ein oder andere kleine Blitz durch das Wölkchen #anhaltend



D-Rang


Ranton: Tsuchibotaru
Rang: D
Typ: offensiv
Beschreibung: Der Arashi sammelt Rantonchakra im Körper und gibt dieses in Form von kleinen Lichtkugeln ab, welche wild durch die Gegend rasen und allem schaden, was ihnen in den Weg kommt. Dabei kann es durch die natürliche Geschwindigkeit des Ranton dazu kommen, dass es zu kleineren Schnittwunden kommt #anhaltend

Kai
Rang: D
Typ: unterstützend
Beschreibung: Kai ist ein Jutsu, welches Genjutsu beenden kann. Ein Genjutsu beeinflusst den eigenen Chakrafluss und mit Kai unterbricht man diesen kurz, so dass das Genjutsu abgeschüttelt wird. Man kann Kai auch auf andere anwenden. Dafür muss man den Betroffenen berühren. Ab einem Chakrakontrolle von 3 kann man Kai auch ohne Fingerzeichen wirken.
Um ein Genjutsu zu lösen, muss man es zunächst erst ein Mal erkennen. Ist dies erfolgt, kann das Genjutsu nur aufgelöst werden, wenn die eigene Chakrakontrolle äquivalent zum Rang des Genjutsu ist. Der Fairness halber kostet Kai so viel Chakra dem Genjutsurang entsprechend.
Die Sonderkonditionen bei Genjutsu spielen auch noch eine Rolle.

Ranton: Mubushii
Rang: D
Typ: unterstützend
Beschreibung: Auf der Hand des Arashi entsteht eine Lichtkugel. Der Shinobi streckt diese Hand aus und hält sie von sich weg, denn sie fängt an, sehr hell zu leuchten und blendet jeden, der sie ansieht. Nach wenigen Momenten verpufft sie in einem letzten, sehr hellen Lichtstrahl.




C-Rang


Ranton: Arashi no Kiri
Rang: C
Typ: unterstützend
Beschreibung: Ähnlich wie beim Tsuchibotaru lässt der Arashi viele kleine Lichtkugeln schweben. Hier aber sind sie so fein und so zahlreich, dass sie wie ein Nebel wirken. Dieser Nebel blendet nicht nur, sondern er verbirgt alles und jeden. Weder Sensoren noch etwaige Doujutsu können hindurchblicken. #anhaltend

Ranton: Raiunkūha
Rang: C
Typ: offensiv
Beschreibung: Es entsteht eine Gewitterwolke, die Blitze auf den Gegner feuert. Diese Blitze können für mittelschwere Verbrennungen sorgen und die betroffenen Stellen für eine Weile lähmen.

Raiton: Hogo Bôgyo Butsu
Rang: C
Typ: defensiv
Beschreibung: Diese Technik ist gut dazu da, um Taijutsuka von sich fern zu halten. Der Anwender erschafft ein Schild auf Raitonchakra, dass den Feind bei Berührung schockt.


B-Rang

Ranton: Yubijū
Rang: B
Typ: offensiv
Beschreibung: Diese Technik bedeutet übersetzt „Fingerpistole“. Der Arashi sammelt Rantonchakra in seinem Zeigefinger und zielt damit auf sein Ziel. Ein schneller Lichtstrahl geht dann auf den Gegner los. Er ist dem Laser entsprechend unglaublich schnell und kann einen Körper einfach durchbohren.

Ranton Ōgi: Rankiryū
Rang: B
Typ: offensiv
Beschreibung: Eine riesige Gewitterwolke wird erschaffen und heftige Blitze brechen herab, die den Gegner schockt und ihm schwere Verbrennungen zufügt.

Ranton: Kōsen
Rang: B
Typ: offensiv
Voraussetzung: Ranton: Arashi no Kiri
Beschreibung: Für diese Technik muss Ranton: Arashi no Kiri aktiviert sein. Hier bündelt der Arashi die Partikel des Nebels schlagartig, so dass eine Gewitterwolke entsteht, welche einen starken Lichtstrahl loslässt. Das Jutsu hat durch den Nebel nur die Kosten eines C-Ranges.



A-Rang

Ranton: Reizā Sākasu
Rang: A
Typ: offensiv
Beschreibung: Der Anwender sammelt Chakra in seinen Händen, legt diese zusammen und lässt schließlich eine Vielzahl an Energiestrahlen los, welche auf Feinde zurasen. Der Arashi kann sie sogar mit etwas Chakraaufwand steuern.

S-Rang



Genjutsu
E-Rang

D-Rang

C-Rang

B-Rang

A-Rang

S-Rang



Taijutsu
E-Rang

D-Rang

C-Rang

B-Rang

A-Rang

S-Rang

Nach oben Nach unten
 
[B-Rang Nukenin] Arashi Miharu
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [EA][Hōzuki, Katsutoshi][B-Rang Nukenin][fertig]
» [EA] Yuki Kanon [ D-Rang Nukenin | Zukünftiges Clanoberhaupt der Yuki]
» Jutsuliste von Yuki Kanon [ D-Rang Nukenin]
» [B-Rang Nukenin] Uchiha Akira
» [A-Rang Nuke] Arashi Akiko

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Shinobi no Monogatari ::  :: Arashi Miharu-
Gehe zu: