StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
MODULE EIN/AUSKLAPPEN





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges

Zeitrahmen:

01.02.901 n. RS. - 31.03.901 n. RS.


Foren-News



Discord:

Tretet doch unserer Discordgruppe bei und lernt die Mitglieder des SnM kennen.


» Weitere Informationen

Vote 4 Us!
Animexx Topsites
Gallery Yuri Topliste
Sea of Serenity TOP 100
Die neuesten Themen
» Dream Couple
Gestern um 8:37 pm von Sazama Kurono

» ^>V-Spiel
Gestern um 7:02 pm von Ryuu

» Wortkette
Gestern um 7:01 pm von Ryuu

» Runterzählen
Gestern um 7:01 pm von Ryuu

» Hochzählen
Gestern um 7:00 pm von Ryuu

» Tauziehen
Gestern um 7:00 pm von Ryuu

» Rosenspiel
Gestern um 7:00 pm von Ryuu

» Licht an, Licht aus
Gestern um 7:00 pm von Ryuu

» [S] The singer, the psycho and the whirlpool
Gestern um 12:39 pm von Hozuki Fudo

Partner



Austausch | 
 

 [B][IM] Die Hände Gottes

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Hyuuga Hayuri


avatarHayuri
Anzahl der Beiträge : 1737
Ryo 両 : 1626
Anmeldedatum : 30.12.16

Shinobi-Info
Rang: S-Rang | Kage
Besondere Merkmale: Unschuldiges Äußere
PP gesucht?:

BeitragThema: [B][IM] Die Hände Gottes Fr März 10, 2017 2:23 pm

Die Hände Gottes
Interaktive Mission

Remashi ist ein Dorf nahe eines kleinen Gebirges. Es galt immer als friedlich und besonders Familien, welche mit den größeren Städten nichts anfangen können, zieht es gerne hier her. Es ist durch die Nähe zu den Bergen und den hiesigen Quellen ein kleines Urlaubsparadies, dem man schon immer einen Besuch abstatten sollte.
Eine weitere Trophäe des Dorfes ist das dortige Forschungszentrum für Chakra. Es nennt sich Go Ryuu. Alle neuen Erkenntnisse über jene Energie werden meist dort gemacht. Wann immer man etwas über Chakra lernen will oder Hilfe braucht, kann man dort nachfragen.
Die Anwohner sind keine armen Menschen, denn durch den Tourismus und durch fruchtbaren Boden sowie Go Ryuu fließt viel Geld und man kann gut leben. Dennoch gilt dort niemand als hochnäsig oder eingebildet. Es ist einfach ein nettes Örtchen mit wunderbarer Atmosphäre. Hier ist niemand unglücklich oder traurig. Zumindest wenn man den allgemeinen Durchschnitt betrachtet, denn jeder hat immer sein Päckchen zu tragen.
Doch natürlich gibt es immer Probleme. So zieht in der Umgebung eine Epidemie auf, vor der man sich aber bisher schützen konnte und eine Gruppe Nukenin hat sich im nahen Gebirge niedergelassen und überfällt öfters Reisende, doch sie nähern sich nur selten dem Dorf. Sie haben sich Fukushuu genannt. Aber auch innerhalb Remashis gibt es Streitigkeiten. Der Leiter von Go Ryuu ist schwerkrank und wird wohl bald sterben, jedoch hat er keinen Erben und die Frage, wer die Einrichtung übernimmt, ist das Thema Nummer eins im Dorf, da sich mehrere Interessenten gemeldet haben. Besonders zwei Männer stehen im Fokus. Taro und Kenta. Brüder, welche sich nicht leiden können und angeblich über Leichen gehen, um Go Ryuu zu übernehmen.
Gleichzeitig ist die Tochter des Bürgermeisters verschwunden. Gerüchte sagen, dass sie mit einem der Nukenin aus dem Gebirge durchgebrannt ist und dort ein Leben als Banditin begonnen hat. Dadurch wurde Bürgermeister Kenshiro zum Gespött, obwohl dieser behauptet, dass seine Tochter Lana entführt wurde. Das glaubt aber niemand, da öffentlich bekannt ist, dass Lana sich weggeschlichen hat, um eben außerhalb Remashis jenen Nukenin zu treffen. Es sollte klar sein, dass Kenshiro nur sein Gesicht bewahren will. Der Nukenin hört auf den Namen Hiro, wird aber nicht einfach zu finden sein, da die Banditen nicht gerne die Berge verlassen und ohnehin fast nur als Gruppe auftreten.
Wirtschaftlich gesehen gibt es aber noch eine andere Sache, welche erwähnt werden muss. Mizu no Kuni selbst hat ebenfalls ein Forschungszentrum, das sich mit Chakra beschäftigt und einige Mitarbeiter berichten, dass sie in den letzten Wochen verfolgt wurden und sich beobachtet fühlen. Man geht davon aus, dass diese Spione aus Mizu no Kuni sind, welche etwas planen. Dies macht die Bewohner des Dorfes nervös und vor allem den Vorstand von Go Ryuu.

Im Folgenden finden sich alle Informationen über die wichtigen Akteure und Orte dieser interaktiven Mission. Mit Verlauf jener Mission wird dies erweitert, sofern Ingame neue Informationen gesammelt wurden. Alles, was in diesem Topic steht, darf von den Charakteren gewusst oder durch eigene gespielte NPC erfahren werden. Es ist wichtig für den Verlauf der Missionen, dass ihr früher oder später diese Informationen habt und überlässt euch noch ein Stück weit Freiheit im Rollenspiel.

Go Ryuu

Berühmte Forschungseinrichtung, um Chakra zu untersuchen. Sie steht unter der Leitung von Hakashi Akira. Es ist ein modernes Gebäude, das nicht in den traditionellen Stil von Remashi passt. Ein weißer Kasten, welcher vier Stockwerke hat und einige Kellergeschosse. Offiziell sind es drei, welche in den Untergrund reichen. Das Erdgeschoss ist für jeden frei begehbar und hat ein eigenes Museum, um die Geschichte von Chakra zu verdeutlichen. Alle anderen Bereiche sind nur für Mitarbeiter begehbar.
Go Ryuu hat einen sehr guten Ruf, welcher sogar über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Wer jene Einrichtung nicht kennt, wird zumeist seltsam angeschaut.

Hakashi Akira

Es ist nicht viel über Akira bekannt. Er hat vor fünf Jahren die Leitung über Go Ryuu übernommen und seitdem die Einnahmen gesteigert, was sich nur wenige erklären können, da solche Einrichtungen sonst nur Geld kosten. Man hat ihn selten in der Öffentlichkeit gesehen und nun liegt er im Sterben.

Anführer von Fukushuu

Über den Anführer von Fukushuu ist wenig bekannt. Angeblich ist er ein Shinobi aus einem fernen Reich, welcher das Gebiet beherrschen möchte. Jedoch zeigt er sich nicht.

Samurane Taro

Taro ist Mitglied des Vorstandes von Go Ryuu und arbeitet seit 10 Jahren in der Einrichtung. Er ist kein Wissenschaftler, jedoch ein im Management ein Ass und strebt die Nachfolge des im Sterben liegenden Leiters an. Man bezeichnet ihn als kaltherzig und berechnend. Er macht selten Fehler und ist selbst unberechenbar. Man sollte sich nicht mit ihm anlegen und schon gar nicht sein Feind werden.

Samurane Kenta

Kenta ist Wissenschaftler bei Go Ryuu und nimmt eine leitende Position ein. Er ist bereits seit 15 Jahren in der Einrichtung und gilt als Genie. Viele Durchbrüche hat man ihm zu verdanken und er hat sein eigenes Team, das für ihn in den unteren Ebenen der Einrichtung arbeitet. Er gilt als Querdenker und man behauptet, er sei nicht ganz richtig im Kopf, doch viele halten ihn für den richtigen Nachfolger für Go Ryuu.

Hatare Kenshiro

Remashis Bürgermeister in seiner vierten Amtszeit. Man wählt ihn meist nur noch aus Gewohnheit, da es eigentlich nie etwas zu beanstanden gab. Er ist ein netter, alter Mann, welcher seine Familie liebt und gerne Feste im Dorf veranstaltet, was gut bei den Touristen ankommt, da man immer etwas dank ihm zu erleben hat. Jedoch ist er zur Zeit das Gespött des Dorfes, da seine Tochter mit einem Nukenin durchgebrannt ist. Er behauptet jedoch, dass sie entführt wurde.

Hatare Lana

Die Tochter des Bürgermeisters galt immer als wunderschönes und hübsches Mädchen. Sie hatte eine offene und freundliche Art, welche sogar böse Junge mit Herzrasen zerfließen ließ. Ihr Lächeln war bezaubernd und sie war immer hilfsbereit. Angeblich ist sie vor zwei Wochen mit einem Nukenin namens Hiro durchgebrannt und hat sich mit ihm Fukushuu angeschlossen. Ihr Vater behauptet jedoch, dass dem nicht der Fall ist.

Uzumaki Hiro

Uzumaki Hiro ist ein B-Rang Nukenin aus Konoha, welcher das Dorf verließ, nachdem er einen Senju Tokubetsu Jounin ermordet hatte, da jener seine Freundin ausgespannt hatte.

Spione

Es werden immer wieder zwei Männer bemerkt, welche den Arbeitern von Go Ryuu nachstellen, jedoch sind sie flink und bisher konnte niemand ihre Gesichter sehen.

_________________
Nach oben Nach unten
Hyuuga Hayuri


avatarHayuri
Anzahl der Beiträge : 1737
Ryo 両 : 1626
Anmeldedatum : 30.12.16

Shinobi-Info
Rang: S-Rang | Kage
Besondere Merkmale: Unschuldiges Äußere
PP gesucht?:

BeitragThema: Re: [B][IM] Die Hände Gottes Fr März 10, 2017 2:23 pm













Die Hände Gottes Teil 1
B-Rang

Ort: Hi no Kuni
Besonderes: Interaktive Mission – kann jederzeit scheitern oder enden, ohne sämtliche Möglichkeiten ausgeschöpft zu haben.

Beschreibung: In dem Dorf Remashi gibt es Probleme. Angeblich stellen dort Menschen Mitarbeitern der Forschungseinrichtung Go Ryuu nach. Man weiß nicht, ob es sich dabei um Spione aus Mizu no Kuni handelt oder ob es etwas mit dem Nachfolgestreit der Firma zu tun hat. Um dem auf den Grund zu gehen, möchte der Bürgermeister Hatare Kenshiro eher unabhängige Shinobi für die Aufklärung einspannen, da man im Dorf nicht mehr weiß, wem man trauen kann. Sucht also Kenshiro auf, erhaltet von ihm alle nötigen Informationen und macht euch auf die Suche nach den Spionen.

Hinweis: Kenshiro wird vom Gamemoderator übernommen

Ruf: 50 in Konoha
Missionsdauer: 1 Tag
Datum:
Teilnehmer:

_________________
Nach oben Nach unten
Hyuuga Hayuri


avatarHayuri
Anzahl der Beiträge : 1737
Ryo 両 : 1626
Anmeldedatum : 30.12.16

Shinobi-Info
Rang: S-Rang | Kage
Besondere Merkmale: Unschuldiges Äußere
PP gesucht?:

BeitragThema: Re: [B][IM] Die Hände Gottes So Apr 23, 2017 10:42 am

Diese interaktive Mission ist wieder frei bespielbar.

_________________
Nach oben Nach unten
 
[B][IM] Die Hände Gottes
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» 08.21 Metatron und das Wort Gottes / The Great Escapist
» Hilfe in letzter Sekunde (Mary und Shaw)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Shinobi no Monogatari ::  :: Missionen :: Sonstige :: B-Rang-
Gehe zu: